News

  • Bundesgericht spricht berichterstattenden Journalisten in Doppelmord-Affäre "Verrières" frei

    Doppelmord von Les Verrières am Bundesgericht:

    impressum begrüsst den Freispruch des Journalisten Frédéric Nejad Toulami

  • Onex : Gemeinderat verletzt Pressefreiheit durch Fotoverbot

    Der Gemeinderat verbietet grundsätzlich Fotos und Videoaufnahmen seiner Debatten. So sieht es ein Reglement vom 10. November 2020 vor. impressum fordert, dass diese Bestimmungen umgehend aufgehoben werden.

  • Liebe Mitglieder

    Dass ein ausklingendes Jahr turbulent war, schreibe ich Ihnen nicht zum ersten Mal. Doch dieses Jahr war besonders, das wissen wir alle. Auch die Mitarbeitenden auf dem Zentralsekretariat erlauben sich eine Verschnaufpause. Näheres finden Sie in der i-Info zu den Öffnungszeiten über die Feiertage. Und für 2021 haben wir viele Neuerungen für Sie bereit...

  • GAV, SRG-GAV, CCT Suisse Romande und CCT RRR

    Der SRG-GAV 2013 gilt bis Ende 2021, den Nachfolger sowie den Presse-GAV verhandeln wir weiter, und die beiden CCT der Suisse Romande sind auch im kommenden Jahr weiterhin gültig.

  • "Pacte de l'enquête" sucht eine/n Generalsekretär*in

    Für den Aufbau und das Führen der Geschäftsstelle des im November 2020 gegründeten Vereins "Pacte de l'enquête et du reportage" suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Generalsekretär*in.

  • Infos zu Covid-Hilfeleistungen

    impressum hat seine Merkblätter und die FAQ für Journalistinnen und Journalisten zu den finanziellen Hilfeleistungen im Zusammenhang mit den Covid-19-Massnahmen laufend aktualisiert (dreisprachig) – zuletzt nach den bundesrätlichen Beschlüssen vom 18. Dezember 2020.

  • Informationen zur Nothilfe von Suisseculture Sociale

    Dringende Information an Pressefotografinnen, –fotografen sowie Journalistinnen und Journalisten, die sich schwerpunktmässig der Kulturberichterstattung widmen.

  • Somm kauft Nebi – impressum unterstreicht innere Pressefreiheit

    Investorengruppe um Markus Somm übernimmt Satiremagazin „Nebelspalter“

    impressum erinnert an innere Pressefreiheit und begrüsst Erhalt der Arbeitsplätze

    Gemäss den Aussagen der neuen Investoren sowie des bisherigen Besitzers Thomas Engeli sollen alle Arbeitsplätze, inklusive jene der externen Mitarbeitenden, erhalten bleiben. Die Printausgabe werde ihren Charakter behalten. impressum wird die Entwicklung aufmerksam verfolgen.

  • Übernahme des Medienunternehmens Gassmann durch den Unternehmer Bayard - impressum begrüsst, dass die Stellen erhalten bleiben

    Die Mediengruppe Gassmann gibt namentlich das „Bieler Tagblatt“, das „Journals du Jura“ und „Terre et Nature“ heraus und hält hälftige Beteiligungen an „Telebielingue“ und „Radio Canal3“. Die ganze Gruppe wird durch den Walliser Unternehmer F. Bayard übernommen. 240 Mitarbeitenden sind vom Übergang betroffen, ihre Stellen sollen erhalten bleiben. impressum wird die Entwicklung aufmerksam verfolgen und bekräftigt, dass die Medienvielfalt erhalten bleiben muss.

  • Belästigung, Mobbing, Bossing?

    Soforthilfe und sicheres Meldesystem bei impressum

  • impressum appelliert an die KVF des Nationalrats

    Ja zum Paket zur Medienförderung – ohne Wenn und Aber.

  • Das Ende des «Berner Modells»? Tamedia streicht Lokaljournalismus in Bern zusammen

    Tamedia will die Redaktionen der Berner Titel «Der Bund» und «Berner Zeitung» ab April 2021 zu einer einzigen Redaktion zusammenführen. Lokale Geschichten und kommunale Wahlen aus der Region Bern werden in der Berichterstattung nur berücksichtigt, wenn sie für die ganze Schweiz von Bedeutung sind. Die Kulturredaktion soll mehr über Netflix schreiben. Dies gab die Unternehmensleitung von Tamedia an einer Personalinfo in Bern bekannt.

  • Profond

    Ungeachtet der vom Gericht erlassenen vorsorglichen Massnahmen setzt Profond seine Vergraulungsstrategie mit fragwürdigen Manövern fort.

  • Tamedia will acht Mitarbeitende in der Sportredaktion entlassen - Kein Abbau, bis ein Sozialplan vorliegt

    Die Verhandlungen über einen Sozialplan haben kaum begonnen und schon kündigt Tamedia an, im Sport einen Viertel der Stellen abzubauen. impressum und syndicom erstaunt dieses Vorgehen. Die beiden Verbände erwarten, dass Tamedia die Kündigungen bis zum Abschluss der Verhandlungen sistiert.

  • Europäischer Menschenrechtsgerichtshof schützt Redaktionsgeheimnis

    Gemäss dem EGMR überwiegt das Interesse am Quellenschutz gegenüber dem Interesse an Strafverfolgung eines Drogendealers. impressum ist erfreut über diesen Entscheid. Journalistinnen und Journalisten können ihre Aufgabe als „Watchdog“ nur erfüllen, wenn sich ihre Informanten auf absolute Vertraulichkeit verlassen können.

  • Gericht hat entschieden: Profond versichert alle Freien weiter

    Profond muss gemäss dem Gericht auch unselbständig Erwerbende ununterbrochen weiter versichern. impressum empfiehlt seinen Mitgliedern darum, bei Profond zu verbleiben, solange das Gerichtsverfahren nicht abgeschlossen ist.

SOS Belästigung und Mobbing - Button

Newsletter